Freitag, 28. Juni 2013

Interessante Inhalte finden: 25 Inspirierende Ideen für Ihren Blog (Teil 1)

Viele Privatleute oder kleine Unternehmen überlegen, ob Sie nicht einen Blog eröffnen sollten. Schließlich liest man doch überall, dass man mit Blogging sein Unternehmen oder seine Interessen pushen kann. Leider steht da auch, dass man sehr regelmäßig bloggen muss. Wo aber die Ideen für diesen Inhalt nehmen?

Bedenken Sie, Inhalt ist nicht nur Text. Es geht um alle Inhalte. Videos, Bilder, Präsentationen oder zum Beispiel auch PDF-Dokumente. Sie müssen wie ein Verleger denken.

Lesen Sie die folgenden 25 Tipps und Sie werden nie wieder Probleme haben, Ihre Blog zu befüllen.

  1. Beantworten Sie immer wieder gestellt Fragen Ihrer Kunden und geben Sie Lösungsvorschläge für Probleme, die in Ihrem Segment immer mal wieder auftauchen.
  2. Veröffentlichen Sie Inhalte, über Dinge, die Kunden oder Nutzer nicht tun sollten. Inhalte mit „negativen“ Beispielen „Das sollten Sie besser nicht tun, wenn…“ kommen bei Lesern gut an.
  3. Wenn Sie das nächste Mal zu einer Konferenz fahren. Nehmen Sie eine Flipcam (einfache Videokamera) mit und führen Sie ein paar kurze Video-Interviews. Kontaktieren Sie die gewünschten Interviewpartner vorsichtshalber im Voraus und vereinbaren Sie ein kurzes Gespräch. Die Videos sollten aber sehr kurz sein, 2-5 Minuten. Überlegen Sie sich Ihre Fragen gut.
  4. Machen Sie ein Interview (und zeichnen Sie es auf Video auf) von einem sehr erfolgreichen Kunden. Lassen Sie ihn „aus dem Nähkästchen“ plaudern. Achten Sie darauf, dass er authentisch ist.
  5. Bloggen Sie ein anschauliches Fallbeispiel (Case Study) über einen erfolgreichen Kunden. Wenn es gut ankommt und Sie viele gute Kunden haben, machen Sie daraus eine Serie.
  6. Führen Sie ein Brain Storming durch mit Kollegen, Management oder anderen Kennern Ihrer Branche. Schreiben Sie eine Liste mit möglichen Themen auf. Sie werden sehen, Ihre Kollegen haben oft sehr gut Ideen, auf die Sie nie gekommen wären.
  7. Schauen Sie sich Ihre eigenen Pressemitteilungen der letzten Wochen an. Können daraus Ideen generiert werden oder gibt es Neuigkeiten und ergänzende Entwicklungen dazu?
  8. Schauen Sie sich die Pressemitteilungen Ihrer Konkurrenten an. Ergeben sich daraus Inhalte für Ihren Blog?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...